Die Top 10 Filme zu Veganismus

Top 10 Filme zu Veganismus

Am kommenden Pfingstwochenende findet im Sihlcity in Zürich zum zweiten Mal das Strassenfest zu Veganismus –  „Vegana“ – statt, welches letztes Jahr schon über 75‘000 Besuchende begeistern konnte. Veganes Essen, innovative Produkte und Kleider, sowie Tipps und Informationen rund um eine vegane Lebensweise werden angeboten, die ersten Swiss Vegan Awards werden verliehen und sogar ein Weltrekordversuch steht auf dem Programm. Bei solch einem breiten und unterhaltsamen Programm möchten wir zur Einstimmung die zehn besten Filme passend zum Thema Veganismus vorstellen.

Weiterlesen

2000 Bäume für Afrika am Earth Day!

CMD_7990

Das schweizweite Stubenkino zum Earth Day am 22. April 2016 war ein voller Erfolg! 27 öffentliche Filmevents in der ganzen Schweiz brachten mehr als 600 Menschen zusammen um sich den wunderschönen und poetischen Film „Das Geheimnis der Bäume“ anzuschauen. Dank grosszügiger Spenden können wir für jeden Besucher 3 Bäume in Afrika pflanzen!

Weiterlesen

Filmtipp im April – Das Geheimnis der Bäume

Das Geheimnis der Bäume

Das Geheimnis der Bäume ist eine poetische Reise zum Ursprung unseres Lebens. Mit imposanten Kamerafahrten hoch über Baumkronen und mit Animationen, welche die verborgene Hand der Evolution sichtbar machen, entfalten sich sieben Jahrhunderte vor unseren Augen. Nicht umsonst werden die gewaltigen Ur- und Regenwälder die grüne Lunge unseres Planeten genannt.

Weiterlesen

Filmtipp im März – Taste the Waste

Taste the Waste

Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg – so viel wie der Jahresumsatz von Aldi in Deutschland. Das Essen das wir in Europa wegwerfen, würde zwei Mal reichen, um alle Hungernden der Welt zu ernähren.

Wer macht aus Essen Müll? Welche Folgen hat die globale Nahrungsmittel-Vernichtung für das Klima? Und für die Ernährung von sieben Milliarden Menschen? Weiterlesen

Filmtipp für Dezember – 10 Milliarden

 

10 Milliarden – wie werden wir alle satt? 

Künstliches Fleisch oder Salat aus LED-Fabriken? Gentech oder Bio? Insekten, Mischkultur oder weiter so wie bis anhin? In den nächsten Jahrzehnten wird sich eine Frage immer drängender stellen: Wie können wir eine Weltbevölkerung von 10 Milliarden Menschen ernähren ohne unsere Lebensgrundlagen zu zerstören?
Weiterlesen

360 Weitergabe-DVDs des Films 10 Milliarden dank Bio Suisse und der Alternativen Bank Schweiz

 

Wie werden wir in Zukunft 10 Milliarden Menschen ernähren? Dieser Frage geht der Film „10 Milliarden“ auf den Grund und wirft so manch Fragen in den Raum. Vielleicht mit LED-Salat? Mit künstlichem Fleisch und Insekten? Gentech oder Bio? Doch für viele Fragen gibt es die einfache Antwort: biologische Landwirtschaft.

Die Alternative Bank Schweiz (ABS) und Bio Suisse setzten sich für eine biologische Landwirtschaft ein uns haben uns dank einer finanziellen Unterstützung ermöglicht, 360 Weitergabe-DVDs des Films an unsere Festival-Besuchenden zu verschenken.

In einem Interview erzählen uns Simon Rindlisbacher von der Alternativen Bank Schweiz und Stephan Jaun von Bio Suisse ihr Engagement für eine biologische Landwirtschaft und welche Lösungen es gibt, um in Zukunft 10 Milliarden Menschen zu ernähren.

Weiterlesen