2000 Bäume für Afrika am Earth Day!

CMD_7990

Das schweizweite Stubenkino zum Earth Day am 22. April 2016 war ein voller Erfolg! 27 öffentliche Filmevents in der ganzen Schweiz brachten mehr als 600 Menschen zusammen um sich den wunderschönen und poetischen Film „Das Geheimnis der Bäume“ anzuschauen. Dank grosszügiger Spenden können wir für jeden Besucher 3 Bäume in Afrika pflanzen!

Weiterlesen

Filmtipp im April – Das Geheimnis der Bäume

Das Geheimnis der Bäume

Das Geheimnis der Bäume ist eine poetische Reise zum Ursprung unseres Lebens. Mit imposanten Kamerafahrten hoch über Baumkronen und mit Animationen, welche die verborgene Hand der Evolution sichtbar machen, entfalten sich sieben Jahrhunderte vor unseren Augen. Nicht umsonst werden die gewaltigen Ur- und Regenwälder die grüne Lunge unseres Planeten genannt.

Weiterlesen

Filmtipp im März – Taste the Waste

Taste the Waste

Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg – so viel wie der Jahresumsatz von Aldi in Deutschland. Das Essen das wir in Europa wegwerfen, würde zwei Mal reichen, um alle Hungernden der Welt zu ernähren.

Wer macht aus Essen Müll? Welche Folgen hat die globale Nahrungsmittel-Vernichtung für das Klima? Und für die Ernährung von sieben Milliarden Menschen? Weiterlesen

Filmtipp im Februar – Die Vision der Wangari Maathai

Die Vision von Wangari Maathai

Die Vision von Wangari Maathai erzählt die dramatische Geschichte der kenianischen Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai, deren einfaches Bäumepflanzen zu Kenias Green Belt Movement wuchs – eine global anerkannte Bewegung, für welche diese Frau eine bildhafte Inspiration wurde.

Weiterlesen

Filmtipp für Dezember – 10 Milliarden

 

10 Milliarden – wie werden wir alle satt? 

Künstliches Fleisch oder Salat aus LED-Fabriken? Gentech oder Bio? Insekten, Mischkultur oder weiter so wie bis anhin? In den nächsten Jahrzehnten wird sich eine Frage immer drängender stellen: Wie können wir eine Weltbevölkerung von 10 Milliarden Menschen ernähren ohne unsere Lebensgrundlagen zu zerstören?
Weiterlesen

360 Weitergabe-DVDs des Films 10 Milliarden dank Bio Suisse und der Alternativen Bank Schweiz

 

Wie werden wir in Zukunft 10 Milliarden Menschen ernähren? Dieser Frage geht der Film „10 Milliarden“ auf den Grund und wirft so manch Fragen in den Raum. Vielleicht mit LED-Salat? Mit künstlichem Fleisch und Insekten? Gentech oder Bio? Doch für viele Fragen gibt es die einfache Antwort: biologische Landwirtschaft.

Die Alternative Bank Schweiz (ABS) und Bio Suisse setzten sich für eine biologische Landwirtschaft ein uns haben uns dank einer finanziellen Unterstützung ermöglicht, 360 Weitergabe-DVDs des Films an unsere Festival-Besuchenden zu verschenken.

In einem Interview erzählen uns Simon Rindlisbacher von der Alternativen Bank Schweiz und Stephan Jaun von Bio Suisse ihr Engagement für eine biologische Landwirtschaft und welche Lösungen es gibt, um in Zukunft 10 Milliarden Menschen zu ernähren.

Weiterlesen

1000 DVDs gelangen klimaneutral in Schweizer Klassenzimmer

Mit der diesjährigen Schulaktion verschenken wir gemeinsam mit dem EvB, Max Havelaar, Helvetas, der Schweizerischen Post und der Stiftung BioRe 1000 DVDs des Films „The True Cost“ an Lehrpersonen. Somit können wir 50.000 Jugendliche mit dem wichtigem Thema Textil sensibilisieren.

Um die Schulaktion „The True Cost“ möglich zu machen, übernimmt die Schweizerische Post die Versandkosten der DVDs, welche den Schulklassen zu Verfügung gestellt werden. Die rund 1000 Filme werden klimaneutral mit dem Angebot «pro clima»-Versand verschickt. Über das nachhaltige Engagement der Post und was die Post mit nachhaltiger Kleidung zu tun hat, erzählt uns Antonia Stalder, Projektmanagerin Nachhaltigkeit bei der Schweizerischen Post, in einem Interview:

Weiterlesen

Menschen über Filme für die Erde, ein Beitrag aus der HTW Chur

Obenstehendes Video und untenstehender Beitrag wurden von den engagierten HTW-Studentinnen , und  kreiert und verfasst. Zum ersten Mal ging unser lang gehegter Wunsch in Erfüllung, dass die Wirkung von Filme für die Erde irgendwie fassbarer und sichtbarer gemacht wird. Die exzellenten Interviews – grossartige Arbeit, wir konnten es kaum fassen! – zeigen, was mit Menschen passiert, wenn Sie mit Filme für die Erde in Berührung kommen…

Weiterlesen